Deutsche spendeten 176 Mio Euro für Taifun-Opfer

12. März 2014 – Die Verwüstungen durch Taifun Yolanda riefen eine Welle der Hilfsbereitschaft unter dem deutschen Volk hervor, die zu mehr als 176 Millionen Euro an Spenden, zum Wiederaufbau der betroffenen Regionen, führte.

Der Gesamtbetrag enthält dabei 144 Millionen Euro an privaten Spenden, welche die Deutschen den Hilfsorganisationen, die aktiv beim Wiederaufbau in den Visayas mithelfen, direkt zur Verfügung stellten.

In einer Erklärung der deutschen Botschaft hieß es, die privaten Spenden zeigten … die volle Unterstützung und Solidarität der Deutschen mit dem philippinischen Volk.

Die Bundesregierung hat noch mal weitere 32 Millionen Euro für den Wiederaufbau der von Taifun Yolanda zerstörten Gebiete zur Verfügung gestellt und weitere 16 Millionen Euro in Form von humanitärer Hilfe für die Überlebenden des Taifuns.


Quelle u.a.: http://globalnation.inquirer.net/100198/germans-donate-p10b-typhoon-aid