Studie: PH weltweit auf dem 3. Platz beim Alkoholkonsum

5. Feb. 2014 – Na denn, Prost! Nachdem Filipinos kürzlich auf dem 15. Rang beim Konsumieren von Pornos weltweit ausgemacht wurden (laut einer „Adult Website“), landete das Land nun in einem anderen Zusammenhang in den Schlagzeilen: nämlich wegen des Alkoholkonsums!

Bekannt für ihre Partys, folgten jetzt Filipinos ihrem vorauseilenden Ruf, zumindest laut einer aktuellen Studie von Euromonitor (http://www.euromonitor.com), einem Forschungsunternehmen für Marktstrategien, das die Philippinen als angeblich drittgrößte „Säufernation“ der Welt platzierte.

Laut dieser Studie tranken Filipinos durchschnittlich wöchentlich 5,4 „Kurze“. Dabei wurden beliebige hochprozentige Getränke berücksichtigt, wie Wodka, Gin, Tequila, Rum, Whisky, Brandy oder Lambanog (Tuba). Mit dessen Konsum landeten die Philippinen hinter Südkorea (13,7 Kurze) und Russland (6,3 Kurze).

Die Pinoys, die laut dem Bericht sowohl in Zeiten der Trauer offensichtlich genau so trinken wie bei fröhlichen Anlässen, schlugen damit die „Alkohol-Liebhaber“ aus Thailand, Japan, Bulgarien, Ukraine, Slowakei, Brasilien und der USA (der Rest der „Top Ten“).


Ursprünglicher Bericht hier: http://globalnation.inquirer.net/98314/filipinos-3rd-among-worlds-heaviest-drinkers-study