Senator Recto: NAIA ist noch immer der weltweit schlechteste Flughafen

8. Jan. 2014 – Der ‚Ninoy Aquino International Airport‘ (NAIA) in Manila ist der „schlechteste“ Flughafen der Welt, behauptet zumindest der philippinische Senator Recto.

Senator Ralph Recto sagte, Geldmangel könne man niemals als eine Entschuldigung für das Ausbleiben an Sicherheitsverbesserungen und Komfort für Passagiere gelten lassen, da der NAIA für drei Regierungsbehörden insgesamt 16,5 Milliarden Pesos Einnahmen generiere.

Azimo Money Transfer

Recto ergänzte auch, dass nur ein Bruchteil der von den Passagieren und den Fluggesellschaften gezahlten Gebühren, die die ‚Manila International Airport Authority‘ (MIAA), die Zivile Luftfahrtbehörde der Philippinen (CAAP) und die ‚Tourism Infrastructure and Enterprise Zone Authority‘ (TIEZA) einsackten ausreichten, um saubere Toiletten, Überwachungskameras und bequeme Sitzplätze in den vier Terminals zu installieren.

„Wenn eine Shoppingmall für die Nutzung ihrer Hotel-ähnlichen Toiletten eine Gebühr von 10 Pesos erhebt, wie kann es dann sein, dass ein internationaler Passagier, der 550 Pesos Terminalgebühr und 1.620 Pesos Traveltax bezahlt, hierfür weniger bekommt?“, fragte Recto.

Im Jahr 2012 erzielte die MIAA Bruttoeinnahmen von 8,28 Milliarden Pesos und einen Reingewinn nach Steuern in Höhe von 2,64 Milliarden Pesos. Zu den Bruttoeinnahmen steuerten die abfliegenden Passagiere 3,3 Milliarden an Terminalgebühren bei, die 550 Pesos für Auslands- und 200 Pesos für Inlandsflüge betrugen.

Die TIEZA kassierte 3,5 Milliarden an Reisesteuern von 2,27 Mio. abfliegenden Passagieren im selben Zeitraum. Die Einnahmen wären noch höher, da 443.868 OFWs von der Traveltax befreit seien. Die CAAP sei eine weitere „Geld-Druckmaschine“, die Bruttoeinnahmen von 4,7 Milliarden und einen Reingewinn von 1,93 Milliarden im Jahr 2012 ausweise.

Immerhin habe die CAAP die Installation von Videoüberwachungen am NAIA Terminal 3 veranlasst, was als Vorbild für die Verwendung intern generierter Einnahmen dienen sollte, um den NAIA zu verbessern.


Quelle u.a.: http://ireport.cnn.com/docs/DOC-1073157?ref=feeds%2Flatest