Voller Einsatz der Politikprominenz nach Raubüberfall in Quezon City

16. Dez. 2013 – Eine kriminelle Bande hat bei einem Raubüberfall auf die ‚SM North EDSA‘ gestern Abend einen Tumult in einer Mall ausgelöst, in der die Kunden ihre Weihnachtseinkäufe tätigten.

Die Polizei von Quezon City glaubt, dass der Überfall, der sich gegen 19 Uhr ereignete, auf das Konto „der“ berüchtigten „Martilyo Gang“ (Hammerbande) geht. Schließlich habe man eine Brechstange und einen Hammer in der Mall gefunden, die von der Bande verwendet worden sein sollen.

Laut Angaben der Polizei, waren die Security Guards nicht sofort auf der Höhe des Geschehens, weshalb die Polizei geradewegs in die Mall stürmte, um die Situation zu „stabilisieren“. Dennoch blieb zunächst die genaue Anzahl der Räuber unbekannt.

Erste Berichte der Polizei besagen, dass drei Räuber im Erdgeschoss der Mall, das Glas von Schmuck-Vitrinen einschlugen. Die Räuber nahmen danach den Schmuck an sich und flohen. Der Überfall löste Panik unter den Weihnachtskäufern aus, die von den Sicherheitsleuten zusammen getrieben wurden.

DKB-Partnerprogramm

Das SM-Management versicherte den Besuchern, dass die Polizei alles unter Kontrolle habe und niemand bei dem Überfall verletzt wurde.

Unterdessen eilte der Leiter der ‚Philippine National Police‘ Alan Purisima zum SM North EDSA, um die Lage zu inspizieren. Vollmundig meinte er, sie würden alles untersuchen, um die beteiligten Räuber zu verfolgen. „Wir werden jeden Blickwinkel durchleuchten.“

Der Innenminister Mar Roxas kümmerte sich sogar persönlich um den Fall vor Ort, da Schmuck im Wert von rund 5 Mio. Pesos gestohlen worden sei. Er meinte, die Tatwerkzeuge seien in der Mall gekauft worden, um die Sicherheitskontrollen zu umgehen.

Doch damit nicht genug: selbst Präsident Aquino erschien rund 2 Stunden nach dem Überfall am Tatort. Also wenn die Herrschaften mit dem selben Einsatz andere Aufgaben angehen, dann hat das Land schon bald keine Probleme mehr …


Quelle u.a.: http://newsinfo.inquirer.net/546959/martilyo-gang-members-eyed-in-sm-north-jewelry-shop-robbery
und http://newsinfo.inquirer.net/547017/aquino-roxas-arrive-at-sm-north
und http://newsinfo.inquirer.net/547023/roxas-around-p5m-worth-of-jewelry-taken-from-sm-north-heist