Neue 10 Pesos Bonifacio Gedenkmünzen ab heute im Umlauf

18. Dez. 2013 – Die ‚Bangko Sentral ng Pilipinas‘ (BSP, Zentralbank) kündigte gestern an, eine neue 10-Pesos Münze, mit dem Porträt des Nationalhelden Andres Bonifacio in Umlauf zu bringen, zum Gedenken an dessen 150. Geburtstag, den das Land am 30. November feierte.

Die BSP wird 10 Millionen Bonifacio Gedenkmünzen verteilen, hieß es in der Pressemitteilung der BSP. Die Verteilung beginnt am heutigen Mittwoch.

Die Münze hat den gleichen Durchmesser (26,5 mm) und Gewicht (8,70 g) in der Bimetall-Optik, wie die herkömmlichen 10-Pesos Münzen.

Auf der Vorderseite der Sonderausgabe sind Bonifacios Porträt und Namen, zusammen mit den Bezeichnungen „10 Piso“, „Republika ng Pilipinas“ und „2013“ eingestanzt.

Auf der Rückseite der Münze sind das neue BSP-Siegel, das Bonifacio Denkmal in Caloocan City, Bonifacios Unterschrift und die Bezeichnung „Dangal at Kabayanihan“, „150 years“ und „1863-2013“ enthalten.

Bonifacio gilt als einer der größten Helden der Philippinen. Er war Gründer und der dritte Anführer der ‚Kataastaasan Kagalanggalang na Katipunan ng mga Anak ng Bayan‘ oder vereinfacht der ‚Katipunan‘, bzw. als ‚KKK‘ bezeichnet.

Die Katipunan kämpfte für die philippinische Unabhängigkeit von der spanischen Herrschaft durch eine bewaffnete Revolution.


Quelle u.a.: http://www.rappler.com/nation/46099-commemorative-10-peso-bonifacio-coins