Strom in Ormoc und Iloilo wieder repariert

24. Nov. 2013 – Die ‚National Grid Corporation of the Philippines‘ (NGCP) berichtet von entscheidenden Fortschritten bei der Wiederherstellung des Stroms in der vom Taifun heimgesuchten Visayas Region, nachdem sie zwei wichtige Verbindungen in Leyte und Iloilo repariert hat.

In einer Erklärung meldete die NGCP, dass am Freitag gegen 20 Uhr im Rathaus von Ormoc City in Leyte das Licht wieder anging, zwei Wochen nachdem Taifun Yolanda die Gegend schwer traf und viele Stromleitungen zerstörte.

Mit der Wiederherstellung würden auch die Hoffnungen der Bevölkerung von Leyte, auf ein strahlendes Weihnachten und den Beginn des Wiederaufbaus nach der Katastrophe, genährt werden.

Die Wiederherstellung des Stroms in Ormoc, beruhe laut der NGCP, auf der erfolgreichen Reparatur der 69-Kilovolt-Leitung Ormoc-Simangan, die zuvor wieder in Betrieb genommen wurde.

Ebenso am Freitag, habe die NGCP in Iloilo erfolgreich die Dingle-Natividad 69-kV-Leitung in Betrieb genommen. Diese Leitung liefert den Strom für Bereiche Iloilos, einschließlich Anilao, Banate, Barotac Viejo und Ajuy.


Quelle u.a.: http://www.philstar.com/cebu-news/2013/11/24/1260296/power-restored-ormoc-iloilo