Umfrage: Zufriedenheit mit Aquino bricht über „Pork“ um 15 Prozentpunkte ein

14. Okt. 2013 – Präsident Aquinos Bewertung über die Zufriedenheit in der Bevölkerung sank drastisch um 15 Prozentpunkte im September, auf Basis einer aktuellen Umfrage der ‚Social Weather Stations‘ (SWS). Die Umfrage erfolgte auf der Höhe der Zamboanga Belagerung und der „Pork Barrel“ Kontroverse.

Die SWS-Umfrage besagt, dass die Netto Zufriedenheit von +64 im Juni auf +49 im September fiel. Am bemerkenswertesten war dabei sein 26-Punkte Rutsch in den Visayas von zuvor +74 auf +48 im September.

Laut einer weiteren Umfrage von Pulse Asia, wollen knapp 50% der Filipinos eine völlige Abschaffung des umstrittenen ‚Priority Development Assistance Fund‘ (PDAF) oder kurz Pork genannt.

Dabei stellte sich heraus, dass mehr als die Mehrheit – nämlich 67% – glaubt, der Missbrauch dieser Mittel hätte sich unter der Regierung Aquino fortgesetzt.

Nur 20% der Befragten waren der Meinung, dass den Abgeordneten auch weiterhin erlaubt sein sollte, wenn auch unter strengeren Auflagen, ihren Pork wie vorgesehen zu verwenden.

Pulse Asia stellte auch fest, dass 1 von 3 Filipinos der Aussage zustimmte, dass Politiker ihren Pork dafür verwendeten, um wieder gewählt zu werden und 27% glaubten, der Pork bietet den Politikern die Möglichkeit, weitere Bestechungsgelder und Kommissionen zu erhalten.


Quellen u.a.: www.rappler.com/nation/41309-pulse-asia-survey-pdaf-abolition
und http://newsinfo.inquirer.net/506541/aquino-satisfaction-rating-dips-sws