LTO-Chefin Virginia Torres räumt ihren Posten

7. Okt. 2013 – Die Leiterin des ‚Land Transportation Office‘ (LTO), Virginia Torres sagte, sie werde Ende Oktober dieses Jahres in den Ruhestand treten, entgegen Berichten, dass sie dies nicht freiwillig tat.

Torres sagte in einem Interview, dass ihr Präsident Aquino grünes Licht hierfür gab, ihren Posten zum Monatsende zu quittieren.

Die LTO-Chefin brachte sich erst kürzlich selbst in eine Kontroverse, nachdem ein Video sie dabei zeigte, an einem „einarmigen Banditen“ in einem Kasino zu spielen, was im Internet gestreut wurde.

Torres bestätigte, die Person in dem Video zu sein, aber sagte, dass es sich bereits vor langer Zeit ereignet habe.

Nach einem Rundschreiben ist es Leitern von Behörden und Ministerien verboten, sich in einem Casino aufzuhalten oder gar darin zu spielen.

Torres wurde von Aquino im Juli 2010 zur LTO-Chefin ernannt.


Quelle u.a.: http://newsinfo.inquirer.net/502043/lto-chief-to-retire-by-end-of-october-reports