Wahl: Landesweites Waffenverbot ab Freitagabend

27. Sep. 2013 – Ein landesweites Waffenverbot tritt heute (Freitag) ab Mitternacht in Kraft, da die 45-Tage-Frist für die Barangay-Wahlen beginnt, gab die Wahlkommission (Comelec) bekannt.

Comelec Vorsitzender Sixto Brillantes sagte, die Comelec wird wieder Checkpoints entlang der Hauptverkehrsstraßen einrichten, um sicherzustellen, dass die Wahlen am 28. Oktober friedlich verlaufen werden.

„Der Wahlkampf beginnt, was auch mit vielen Verboten einhergeht. Ab Mitternacht stellen wir Checkpoints auf.“ sagte Brillantes in einem Interview.

Unter den Regeln der Comelec ist es auch verboten neue Beamte zu ernennen, Beamte zu befördern, neue Positionen einzurichten oder Gehaltssteigerungen zu gewähren.

Der Transfer von Beamten und Angestellten in den öffentlichen Dienst oder die Suspendierung von gewählten Offiziellen, sind ebenfalls verboten.


Quelle u.a.: http://newsinfo.inquirer.net/496141/poll-gun-ban-starts-friday-night