JV: Es gibt noch weitere ‚Napoles‘

29. Sep. 2013 – Senator ‚JV‘ Ejercito glaubt, dass es weitere „Napoles“ gibt, die in beiden Häusern des Kongresses mit wahrscheinlich weiteren Pork Schmiergeldern operierten und forderte eine breitere Überprüfung dieser „Zahlungsversionen“.

Ejercito erinnert sich, als er noch Abgeordneter von San Juan war, an Mädchen die hübsch wie Modells aussahen und Abgeordnete anlocken sollten, ihren ‚Priority Development Assistance Fund‘ (PDAF oder „Pork“) an sogenannte NGOs (Stiftungen) zu verschieben, ähnlich dem von Napoles.

„Es gab Zeiten, da liefen jede Menge solch hübscher Damen herum. Wir nannten sie ‚Livelihood Girls‘ (Lebensunterhalts-Mädchen), da sie mit solchen Projekten hausieren gingen.“, sagte er. Er forderte den Rechnungshof (CoA) außerdem auf, andere Organisationen mit ähnlicher Arbeitsweise wie Janet Lim Napoles, zu überprüfen.

Verschiedene NGOs mit zweifelhaften Namen kursierten in der Öffentlichkeit, als Napoles entdeckt wurde. Rund 50 Abgeordnete des Unterhauses werden mit der ‚Godofredo Roque‘ Gruppe in Verbindung gebracht, die acht fragliche Stiftungen leitet.

DKB-Partnerprogramm

Der größte Geld-Empfänger dieser Gruppe war die ‚Kabuhayan at Kalusugan Alay sa Masa Foundation‘, die alleine 526,679 Mio. von 33 Kongressabgeordneten erhielt, während des Prüfungszeitraums 2007-2009.

Die Namen von Regierungs-Verbündeten, die als Beitragszahler der Roque Stiftungen genannt wurden, waren:
Iloilo Rep. Niel Tupas Jr.,
Davao Rep. Isidro Ungab,
Davao del Sur Rep. Franklin Bautista,
Bulacan Rep. Arturo Robes und
Surigao del Norte Rep. Francisco Matugas.

Ejercito fügte hinzu: „Ich glaube nicht, dass nur die Vertreter der Opposition daran beteiligt sind. Die Bevölkerung sollte wissen, dass alle, ob Anhänger oder Gegner des Präsidenten, daran beteiligt war.“

In diesem Zusammenhang wurden ebenfalls folgende aktuell amtierenden Abgeordneten genannt:
Al Francis Bichara,
Rolando Uy,
Antonio Lagdameo,
Jules Ledesma und
Mariano Piamonte.


Quelle u.a.: http://www.journal.com.ph/index.php/news/national/59026-jv-there-are-other-napoleses