Wie tief steckt Innenminister Roxas selbst im Pork-Sumpf?

7. Sep. 2013 – Malacanang sagte, dass die Kongressmitglieder die Verantwortung für den Missbrauch ihres Pork Barrels tragen müssten, aber scheinbar gilt dieser Maßstab nicht für Innenminister Roxas, dessen eigener Pork von einer Stiftung missbraucht wurde, der er öffentliche Gelder zukommen ließ.

Vor der Veröffentlichung des Berichtes der ‚Commission on Audit‘, die zeigte dass Roxas 5 Millionen Pork einer NGO namens Kaloocan Assistance Council Inc. (KACI) zukommen ließ, die ihn missbrauchte, betonte die stellvertretende Sprecherin des Präsidenten, Abigail Valte, dass von den Gesetzgebern erwartet wird, die nötige Sorgfalt auf den mit ihrem Pork finanzierten Projekten, walten zu lassen.

Aber als die Behörde ihren Sonderbericht 2007-2009 veröffentlichte, war es der Sprecher des Präsidenten, Edwin Lacierda, der den KACI Missbrauch des Pork erklärte. „In all seinen Jahren im Dienste der Öffentlichkeit, wurde Minister Roxas Name niemals mit einem Vorwurf der Anomalie beschmutzt.“

DKB-Partnerprogramm

Navotas Rep. Tobias Tiangco, Generalsekretär der Oppositionspartei ‚United Nationalist Alliance‘, sagte am Freitag, dass die Unterstützung der Aquino-Regierung, wohl für jede Untat eine Absolution garantiere.

Er verurteilte Lacierda dafür, zu behaupten dass Roxas, während seiner Amtszeit als Senator, nicht unter denen war, die Pork an NGOs schleusten. „Als der COA Bericht herauskam, hieß es niemand werde verschont!“, beschwerte sich Tiangco. „Und jetzt beschuldigen sie die Medien, dass der COA Bericht über Mar Roxas Pork ‚bösartig‘ sei.“

Der COA-Bericht zeigt, Roxas gab 5 Mio. an KACI, aber es scheint, dass das Geld nicht an die vorgesehenen Empfänger ging, sondern an die NGO-Mitarbeiter gegeben wurde. Am Freitag verteidigte der Palast seiner schnelle Abwehr von Roxas, nachdem Tiangco eine Untersuchung forderte.

„Wir haben sofort Minister Roxas von jeglicher Schuld frei gesprochen, weil wir die Fähigkeit haben, schnell zu erkennen, was eine begründete Anschuldigung ist und was eine politisch motivierte Behauptung darstellt.“, sagte Valte.


Quelle u.a.: http://manilastandardtoday.com/2013/09/07/separate-standard-on-roxas-pork-hit/