Gefängnisausbruch Bukidnon: 21 Insassen weiterhin auf freiem Fuß

5. Sep. 2013 – 21 Häftlinge sind weiterhin auf freiem Fuß, nach einem Gefängnisausbruch im Stadtgefängnis von Valencia City (Bukidnon) am Mittwoch, den 4. September.

Die ursprüngliche Gruppe mit 22 Gefängnisausbrechern, flüchtete gegen 15:30 Uhr, laut der Polizei. Die Ausbrecher werden angeführt von den Insassen Dionecio Daulug, Albert Espinosa und zwei Insassen mit unbekannten Nachnamen, Khalid und Tacoy.

Einer der Gefangenen, dessen Identität nicht bekannt gegeben wurde, konnte bereits wenige Minuten nach dem Ausbruch in Valencia City, bewaffnet mit einer Schrotflinte und mit einem Motorrad auf der Flucht, wieder eingefangen werden.

Die ‚Philippine National Police‘, Mitglieder der philippinischen Streitkräfte und des ‚Bureau of Jail Management and Penology‘ (Gefängnisbehörde) haben die Verfolgung der Ausreißer aufgenommen.

Die Polizei hat Checkpoints in verschiedenen Bereichen von Valencia City und den nahe gelegenen Gebieten eingerichtet. Ebenso wird untersucht, wie die Gefangenen entkamen.


Quelle u.a.: www.rappler.com/nation/38141-bukidnon-valencia-jail-break