„Digitales Tourismus“ Projekt für touristische Standorte

23. Sep. 2013 – Mit dem Ziel, den Tourismus in der Provinz Cebu zu fördern, hat die Provinzregierung ihre Partnerschaft mit der digitalen Kommunikationsbranche bekannt gegeben, bei der die Provinz durch neue Formen der Medien präsentiert wird.

Das „Digital Tourism Project“ fördert dabei mit Tourismus-Informationen, auf Basis der Geräte, die Touristen immer mit sich herumtragen wie Handys oder Tablet-PCs. In Partnerschaft mit ‚Smart Communications‘ und ‚InnoPub Media‘ hat Gouverneur Hilario Davide die Umsetzung des digitalen Tourismus-Projekts für Cebu genehmigt, das bereits in Iloilo City realisiert wurde.

Das Projekt soll zunächst als elektronischer Reiseführer, namens „A guide to Cebu“ produziert werden, im E-Book-Format für Kindle, iPhone, iPad, Android-Handys und Tablet-Geräten. Das E-Book wird ein umfassender Reiseführer zu Cebu werden, mit einem Verzeichnis aller Gewerbebetriebe und Personen, die von der Tourismusbehörde akkreditiert wurden, wie Hotels, Verkehr, Reiseveranstalter und Reiseführer.

Es soll auch alle historischen Stätte und Naturschutzgebiete in allen Städten Cebus auflisten und mittels einer speziellen Art von Barcode, den Touristen mehr Informationen über die Orte geben.

Weitere Partner für das digitale Tourismus-Projekt sind DOT, Cebu Pacific, Marco Polo Plaza Hotel, die Stadt Iloilo City und die Provinzregierung von Cebu City.


Quelle u.a.: http://www.philstar.com/cebu-news/2013/09/23/1237151/digital-tourismproject-cebus-top-tourist-sites