Biliran Tsismis: Flugzeugabsturz war gar nix …

12. Sep. 2013 – „Es gab gar keinen Flugzeugabsturz in den Bergen in Naval (Biliran) und die Suche nach dem vermeintlichen Unglücksort wurde gestern gegen 13:05 Uhr abgeblasen.“

Dies war die offizielle Erklärung von Jun Dacillo, Leiter des Katastrophenschutzes der Provinz Biliran, in einem Interview gestern Nachmittag.

„Basierend auf den Untersuchungen am Boden seit Dienstag Morgen, haben wir keine Spur eines Flugzeugabsturzes gefunden.“, sagte Dacillo.

Doch wie startete dieses Gerücht über den Nicht-Absturz? Dacillo sagte, ein Bewohner eines Berg-Barangays berichtete dem Barangay Captain, dass er angeblich ein kleines Flugzeug merkwürdig fliegen sah, bevor es in den bewaldeten Berg fiel.

Dacillo bestätigte, dass inzwischen wieder alle Mitglieder des Such- und Rettungsteams abgezogen worden seien, einschließlich dem Militär, der Polizei, dem Roten Kreuz, Bergsteigern und Mitarbeitern der Biliran Geothermal Inc.

Ein weiterer Bericht besagte, dass das „abgestürzte“ Flugzeug von einer Flugschule in Ormoc stamme, jedoch hatte niemand aus dieser Schule irgend etwas vermisst. „Dies bedeutete, dass der Bericht nicht wahr ist.“ fügte er hinzu.


Quelle u.a.: http://www.philstar.com/region/2013/09/12/1201451/biliran-pdrrmc-no-plane-crash-search-called