Pork: Aquinos Kehrtwendung heizt Massenprotest am Montag an

24. Aug. 2013 – Ungeachtet Präsident Aquinos Ankündigung, dass seine Regierung das umstrittene Pork-System nun plötzlich doch abschaffen und dafür ein neues Ersatzsystem kreieren wolle, haben weitere Gruppen ihre Teilnahme an den Protestmärschen angekündigt, um gegen den Missbrauch von öffentlichen Geldern zu protestieren. So werden am Montag, dem „National Heroes Day“ Hunderttausende Demonstranten bei Veranstaltungen landesweit erwartet.

So hat die ‚Catholic Education Association of the Philippines‘ ihre 1.252 Mitglieder zur Unterstützung der Initiative gegen den Pork aufgefordert und fordert mehr Transparenz bei der Zuteilung der Steuergelder. Die CEAP verurteilte die Umleitung der öffentlichen Mittel zur persönlichen Bereicherung und beschuldigte den ‚Priority Development Assistance Fund‘, der „anfällig für Missbrauch“ sei.

Weitere Unterstützer sagten am Freitag ihre Teilnahme zu, obwohl Aquino früher am Tag ankündigte, das Pork-System abschaffen zu wollen und es durch ein neues System mit strengeren Kontrollen ersetzen wollte.

DKB-Partnerprogramm

Die Veranstaltung wurde von ein paar Personen über soziale Netzwerk-Sites, wie Facebook und Twitter initiiert, was am Montag in eine Massendemonstration gipfeln soll. Die Polizei räumte ein, dass es keine zentrale Personen oder anerkannte Veranstalter gäbe und die Behörden ebenfalls über Social Media kommunizierten, um die Teilnehmer zu koordinieren.

Viele Universitäten haben ihre Studenten dazu aufgefordert, an der Veranstaltung teilzunehmen und ihre Empörung über die korrupten Politiker Ausdruck zu verleihen. Es wurden Stimmen laut, die die Ankündigung Aquinos als Versuch ansehen, den Volksprotest auszutricksen. So sei Aquinos Sinneswandel unglaubwürdig, da er noch kurz zuvor den Pork verteidigte.

Auch wurde die „Wendehals“-Politik vieler Abgeordneter stark kritisiert, die Anfang der Woche noch eine ganz andere Meinung vertraten und jetzt diese Mega-Demonstration fürchten. Diese Eigendynamik wollte der Präsident mit der Umbenennung des Porks entgegen wirken und hat genau das Gegenteil erreicht, nämlich eine Anheizung der Veranstaltung.

Man darf auf den Verlauf dieser gigantischen Massenveranstaltung gespannt sein …


Quellen u.a.: http://manilastandardtoday.com/2013/08/24/million-people-march-aquinos-turnabout-wont-stop-protest/
und www.rappler.com/nation/37145-anti-pdaf-rallies-still-a-go
und http://newsinfo.inquirer.net/473129/critics-question-motive-behind-aquinos-pork-barrel-announcement