2 Polizisten als heimtückische Vergewaltiger und Mörder

28. Aug. 2013 – Das ‚Public Attorneys Office‘ (PAO) erhob gestern Anklage vor der Polizei gegen zwei Polizisten aus Batangas, die in der Vergewaltigung und dem Mord an zwei weiblichen Predigern der ‚Jesus is Lord Movement‘ beteiligt gewesen sein sollen.

Der stellvertretende Vorsitzende der Napolcom, Atty. Eduardo Escueta forderte die Polizisten Jose Rico B. und Mhelvin P. dazu auf, binnen fünf Tagen vor der Napolcom in Makati City ihre Gegendarstellung vorzulegen.

Die Leiterin der PAO Atty. Percida Acosta hat inzwischen persönlich die Anklage gegen die beiden Polizisten eingereicht, die Adelaida Fabricante (46) und Leonila Babes Café (48) am 6. August vergewaltigt und getötet haben sollen.

Die Opfer waren gerade auf dem Heimweg von einer Gebetsveranstaltung, als die beiden Täter angeblich den Frauen die Mitfahrt anboten. Fabricante und Café wurden später ermordet am Straßenrand gefunden, mit Spuren von sexuellem Missbrauch.

Die beiden Polizisten wurden verhaftet und ihnen die Waffen abgenommen. Sie wurden wegen zweifacher Vergewaltigung und zweifachen Mordes vor der Staatsanwaltschaft in Batangas am 20. August angeklagt.


Quelle u.a.: http://www.journal.com.ph/index.php/news/provincial/57060-administrative-charges-filed-vs-2-cops-in-rape-slaying-of-jil-preachers