Taifun Huaning verschont voraussichtlich die Philippinen

9. Juli 2013 – Der Taifun Huaning rückte näher an das Land heran und wird voraussichtlich morgen in das philippinische Territorium eindringen.

Der Taifun, mit internationalem Namen ‚Soulik‘, wurde zuletzt 1.780 Kilometer östlich von Basco (Batanes) beobachtet, laut dem staatlichen Wetterdienst PAGASA.

Derzeit bewegt sich der Sturm, der je nach Quelle auch bereits als Taifun kategorisiert wird, mit einer Geschwindigkeit von 22 km/h in westlicher-nordwestlicher Richtung auf den Norden Taiwans zu.

Sobald er in das philippinische Gebiet eindringt, erhält er den Namen „Huaning“. Er wird voraussichtlich nur das extrem nördliche Luzon beeinflussen.

Die aktuelle Grafik zur Entwicklung des Taifuns befindet sich HIER: http://www.typhoon2000.ph/activetrack.gif


Quelle u.a.: http://newsinfo.inquirer.net/441247/storm-huaning-inching-closer-to-philippines