PH stimmen geplantem gemeinsamem Visum der ASEAN-Staaten zu

7. Juni 2013 – Die Tourismusminister und Offizielle aus Myanmar, Kambodscha, Indonesien und den Philippinen, unterzeichneten am Mittwoch eine Absichtserklärung, mittels eines gemeinsamen „Smart Visum Systems“ innerhalb der Region leichter reisen zu können.

Die verschiedenen staatlichen Offiziellen unterzeichneten das Abkommen mit dem Titel „Statement of Intent on SMART Visa“ auf dem 22. World Economic Forum (WEF) für Ostasien in Myanmar.

Der Minister für Hotellerie und Fremdenverkehr Myanmars sagte, die Absichtserklärung sei Teil der gemeinsamen Bemühungen, die Integration in der Region zu verbessern, durch Beseitigung von Hindernissen bei Reisen.

„Wenn man bedenkt, dass der Tourismus eine vorrangige Branche unter den ASEAN-Ländern darstellt und die Maßnahme einen wichtigen Beitrag zur Integration der Länder einnimmt, ist es wichtig, die SMART Visa-Erleichterungen einzuführen.“ sagte Mari Elka Pangestu, indonesische Tourismusministerin.

Die ASEAN-Länder versprechen sich von dem neuen Visa-System, ein Wachstum der Tourismusbranche, erhöhte Investitionen und die Schaffung von Arbeitsplätzen.


Quelle u.a.: http://www.philstar.com/business/2013/06/05/950488/phl-asean-countries-agree-work-common-visa