Tornado verwüstet Village in Tarlac

5. Mai 2013 – Mindestens 27 Häuser in vier Dörfern der Provinz Tarlac, wurden von einem Tornado am Freitag zerstört, berichtete der Katastrophenschutz NDRRMC.

In dem Bericht auf seiner Website schrieb am Samstag das NDRRMC, dass der Tornado um 15 Uhr in der Stadt Paniqui auftrat und über die Dörfer Ventinilla, Cabayaasan, Tablang und Salumangue hinweg fegte.

Von den 27 durch den Tornado zerstörten Häuser, waren 24 in Ventinilla. Insgesamt wurden 74 Häuser beschädigt, davon 62 in Ventinilla und 10 in Salumangue.

Der Katastrophenschutz in Tarlac befindet sich noch in Alarmbereitschaft und beobachtet weiterhin die Situation.

Quelle: http://www.gmanetwork.com/news/story/306872/news/regions/ndrrmc-tornado-wrecks-homes-affects-400-people-in-tarlac