Neue Trickdieb-Masche: Räuber täuscht Asthmaanfall vor

6. Mai 2013 – Die Polizei in Baguio City warnte vor einer neuen Betrugsmasche, mit der Trickdiebe nur das „Beste“ von Jeepney Passagieren wollen.

Dazu sah sich die Polizei nach der Verhaftung eines 48-jährigen Diebes veranlasst, der angeblich einen Asthmaanfall vortäuschte, um einen Raubüberfall zu inszenieren.

Ein Student, der im gleichen Jeepney mitfuhr, als die Straftat begangen wurde, sagte der Dieb hustete so laut, dass alle Passagiere abgelenkt wurden.

Während er mit seinem Husten die Fahrgäste störte und diese ablenkte, behauptete der Student gesehen zu haben, wie der Dieb heimlich seine Hände in die Taschen der Passagiere vergrub.

Der Student eilte sofort zur Polizei, um den Vorfall zu melden, was zu seiner Festnahme führte. Der Dieb hustete sogar während die Polizei ihn festnahm weiter und bestand darauf, wirklich einen Asthmaanfall zu haben.

Aber eine andere Frau, die ebenfalls Opfer des Täters mit der gleichen Masche wurde, erstattete auch Anzeige vor der Polizei.


Quelle: http://www.abs-cbnnews.com/nation/regions/05/05/13/suspected-robber-caught-faking-asthma-attack