Kreuzfahrtschiff MS Bremen derzeit auf Inselerkundung

2. Mai 2013 – Ein weiteres Kreuzfahrtschiff wird heute einen Zwischenstopp bei der Insel Kalanggaman einlegen, nachdem das Management des deutschen 6-Sterne-Kreuzfahrtschiffes MS Europa, auf die Insel aufmerksam wurde.

Das kleinere Kreuzfahrtschiff der ‚Hapag-Lloyd Kreuzfahrten Deutschland‘, die MS Bremen, bringt rund 150 europäische Touristen auf die schöne Insel Kalanggaman, die weiße Sandstrände und einen anspruchsvollen Tauchgang an seinen Klippen bietet.

Der Kalanggaman Zwischenstopp ist Teil der „Expedition Palau und Philippinen: Entdeckerjuwele im Stillen Ozean“, die in Guam am 21. April begann und Zwischenstation in Mikronesien und Palau machte.

Die Stationen der MS Bremen auf den Philippinen begannen in Bohol. Danach geht es dann nach Malapascua und der Calamian Inselgruppe mit Coron, Cullion, Malcapuya und Sangat. Den letzten Stopp wird die MS Bremen beim Apo Reef und den Pandan Inseln abhalten, bevor die Touristen von Manila aus, am 6. Mai wieder zurück nach Frankfurt fliegen.

Quelle: http://www.philstar.com/region/2013/05/01/937002/cruise-ship-skeds-kalanggaman-stopover
und http://www.hl-kreuzfahrten.de/reise-finden/bre1307/reiseverlauf/