Jugendliche Kriminelle alarmieren die Polizei in Albay

1. Mai 2013 – Eine Flut von Raub und Diebstahl hat die Polizei und die Behörden von Polangui (Albay) alarmiert, da diese von einer Bande von minderjährigen Dieben verübt würden.

Die Polizei verhaftete zwei Täter, beide 15 Jahre alt, die sie zur Betreuung an die örtlichen Sozialbehörden übergaben. Laut Polizei können die minderjährigen Täter strafrechtlich nicht belangt werden, obwohl sie bei ihrem Raubzug einen Handy-Shop überfielen und dort Lautsprecher, Handys, Tablets und 180.000 Pesos Bargeld erbeuteten.

Ein benachbartes Fotostudio verlor ebenfalls 10.000 Pesos Bargeld und andere Wertgegenstände an die Täter.

Die Polizei berichtete, die jugendlichen Täter seien Mitglieder einer Räuber-Gang, deren Modus es ist, Löcher ins Dach ihres Ziels zu reißen um an die Beute zu gelangen. Keiner ihrer Anführer wurde von der Polizei noch nicht festgenommen.

Quelle: http://www.journal.com.ph/index.php/news/provincial/49519-young-criminals-alarm-albay-town-police