Frau gebärt während der Zugfahrt in Manila

23. Mai 2013 – Eine 33-jährige Frau gebar gestern Morgen in Manila einen Jungen in einem Personenzug der ‚Light Rail Transit-1‘.

Darlyn Edio und ihr Begleiter William Bilon bestiegen den Zug an der Baclaran Haltestelle in Richtung ‚Doroteo Jose Station‘ um 6 Uhr morgens, als der weibliche Guard Michelle Manansala, Edios Zustand bemerkte und beschloss sie zu begleiten.

Als der Zug sich der Central Station näherte, bekam Edio starke Wehen, was Manansala dazu veranlasste, die Passagiere um Hilfe zu bitten. Glücklicherweise war eine Krankenschwester namens Ma. Cecilia Lopez im Zugabteil und gab bereitwillig Hilfe.

Bei Erreichen der Doroteo Jose Station, halfen die LRT Guards Roel Azuela und Ronan Alarcon, Edio und ihr neugeborenes Baby ins Krankenhaus zu bringen.

Die LRT riet schwangeren Müttern vorsichtiger zu sein, wenn es Richtung Geburtstermin geht, um sich und ihr Kind nicht leichtfertig in Gefahr zu bringen. Es sei nicht immer ein guter Samariter, wie Frau Lopez greifbar, um zu helfen.


Quelle u.a.: http://www.journal.com.ph/index.php/news/metro/50858-woman-gives-birth-inside-lrt1-train