136 Verhaftungen zu Beginn des Alkoholverbots

12. Mai 2013 – Stunden nach der Umsetzung des Alkoholverbots durch die Wahlkommission (Comelec), sind am 12. Mai 2013 mindestens 136 Personen wegen Nichtbeachtung des Verbots verhaftet worden, teilte die Philippine National Police (PNP) mit.

In einer Pressemitteilung, sprach die PNP Pressestelle, von Verhaftungen in verschiedenen Teilen des Landes. Die Orte, wo die Polizei bisher Personen wegen des Alkoholverbots verhaftete, sind:
Navotas City – 6
Pasig City – 7
Quezon City – 7
Davao – 116

Die verhafteten Personen wurden angewiesen, einige Tests über sich ergehen zu lassen, einschließlich Blasröhrchentest, ärztlicher Untersuchung und andere, um den Alkoholkonsum zu überprüfen.

Die PNP ist gehalten, die Umsetzung des Verbots durchzuführen, da die Wahlen am 13. Mai näher rücken.


Quelle u.a.: www.rappler.com/nation/28917-136-arrested-as-liquor-ban-takes-effect