Time-Magazine: PNoy einer der weltweit „Einflussreichsten“

19. Apr. 2013 – Präsident Benigno Aquino ist einer der weltweit 100 „einflussreichsten Menschen“ laut der jährlichen TIME 100-Liste.

Doch ist er das wirklich? Einflussreicher als z.B. die deutsche Kanzlerin? Oder geht es bei der Liste überhaupt nicht um Einfluss, sondern um andere Interessen? Vielleicht ist es ja ähnlich zu sehen, wie der Nobel-Preis: der wurde schließlich auch schon vergeben, als Ansporn für „künftige Leistungen“.

Howard Chua-Eoan, der Nachrichtendirektor des TIME-Magazines, beschreibt Aquino als „mutigen“ Präsidenten, der zum Gesicht der regionalen Konfrontation mit Peking wurde, über seinen Anspruch auf fast das gesamte Südchinesische Meer.

„Es ist ein mutiger Standpunkt und seine langfristigen Folgen sind noch völlig unbekannt.“ schrieb er. Aquino wurde aber auch wegen der Stabilisierung der stotternden Wirtschaft des Landes gelobt.

Die TIME 100-Liste enthält prominente Einzelpersonen, von Künstlern, über Führer, bis hin zu Symbolen für verschiedene Bereiche.

Die Filipinos sind stolz den Namen ihres Präsidenten neben US-Präsident Barack Obama, Südkoreas Präsidentin Park Geun-Hye, Chinas Präsident Xi Jinping, Nordkoreas Diktator Kim Jong Un und dem Papst zu lesen.


Quelle: http://www.abs-cbnnews.com/nation/04/18/13/time-pnoy-one-most-influential-people-world