Kanadier und Frau bezichtigen sich beide des Mordversuchs

8. Apr. 2013 – Ein Kanadier reichte am vergangenen Donnerstag Strafanzeige wegen versuchten Mordes, Körperverletzung und Verleumdung gegen seine Frau, seinen Schwiegervater und seinen Schwager vor der Staatsanwaltschaft in Cebu, ein.

In seiner eidesstattlichen Erklärung behauptet der Kanadier S., wohnhaft in Cordova (Cebu), dass am 9. Januar 2013 gegen 10:00 Uhr seine Frau versuchte, ihn zu töten. Darin heißt es: „Meine Frau Raquel S. versuchte, mich mit einem Küchenmesser zu töten, während mein Schwager und mein Schwiegervater mich tätlich angriffen und mir körperliche Verletzungen zufügten.“

Der Vorfall ereignete sich im Haus seiner Schwiegereltern in Poblacion, Cordova (Cebu). Er sagte, dass er an diesem Tag seine drei Kinder besuchte, die im Haus seiner Schwiegereltern wohnen, um sich nach deren Befinden zu erkundigen. Nach seinen Angaben, verließ ihn seine Frau im Dezember letzten Jahres, wegen eines Missverständnisses.

Vor diesem Vorfall, sagte S., überreichte ihm seine Frau eine Krankenhausrechnung für ihren jüngsten Sohn. Dabei sagte er zu seiner Frau, dass sie in ihr gemeinsames Haus mit den Kindern zurückkehren solle, um ihre Kinder nicht der Gefahr durch die Moskitos auszusetzen.

DKB-Partnerprogramm

Er fügte hinzu, dass während er ihr 8-Monate altes Baby im Arm hatte, er einen Mann vor dem Haus sah, der stets in seine Richtung blickte. Er fragte seine Frau, wer der Mann sei. Zunächst leugnete die Frau, den Mann zu kennen, gab dann aber später „verärgert“ zu, dass der Mann in der Schneiderei ihres Bruders arbeite.

Danach wollte er sich von seinen beiden anderen Kindern verabschieden, als plötzlich sein Schwager ihn fragte, was er hier wolle. Doch ohne auf eine Antwort zu warten, schlug der Schwager auf ihn ein.

Er behauptet weiter, seine Frau nahm ein Küchenmesser und versuchte ihn zu erstechen. Er behauptete, dass sie ihn mit dem Messer verletzte. Während des Kampfes, sagte er, konnte er Raquels Hände festhalten. Als er Menschen außerhalb des Hauses sah, rief er ihnen zu, die Polizei zu holen. Minuten später kam die Polizei und nahm seiner Frau das Messer ab.

Als er nun die Anklage einreichte, sagte er, dass sie zuvor beim Barangay Captain keine gütliche Einigung erzielten. Inzwischen hat seine Frau Raquel auch Strafanzeige wegen versuchten Mordes gegen ihn eingereicht.


Quelle: http://www.philstar.com/cebu-news/2013/04/07/927927/canadian-sues-wife-laws-attempted-parricide-earlier-wife-also-sued