Hitzerekord: 40,1°C in Quirino

7. Apr. 2013 – Wer glaubt, in Metro Manila seien die Sommernachmittage heiß und drückend, dem sei gesagt, es geht noch schlimmer! In der Provinz Quirino stieg gestern Nachmittag das Thermometer auf 40,1 Grad Celsius.

Die Temperatur wurde um 14:45 Uhr erfasst und ist bisher im Land die heißeste in diesem Jahr. Es ist auch gleichzeitig die höchste Temperatur, die jemals in Quirino aufgezeichnet wurde. Quirino liegt nordöstlich von Metro Manila.

Damit fiel die bisherige Höchstmarke für Quirino aus dem Jahr 1912 mit 39,5 Grad Celsius, aber noch nicht die des ganzen Landes von 1969 mit 42,2 Grad Celsius gemessen in Tuguegarao.

In Metro Manila erreichte gestern laut PAGASA die maximale Temperatur 34,5 Grad Celsius. Jedoch empfanden die Menschen diese Temperatur in der Metropole als wären es etwa 41 bis 42 Grad Celsius. Dies ist bedingt durch die hohe relative Luftfeuchtigkeit, in Verbindung mit der Temperatur.

Für heute erwartet Pagasa folgende Temperaturen im Land:
37°C in CABANATUAN, Nueva Ecija
34°C in CALAPAN, Oriental Mindoro
32°C in KALAYAAN, Palawan
33°C in DUMAGUETE, Negros Oriental
32°C in ROXAS, Capiz
31°C in BORACAY ISLAND, Malay, Aklan
34°C in TAGBILARAN, Bohol
33°C in SURIGAO, Surigao del Norte
35°C in GENERAL SANTOS, South Cotabato
32°C in DIPOLOG, Zamboanga del Norte
33°C in KIDAPAWAN, North Cotabato


Quellen: http://www.abs-cbnnews.com/nation/regions/04/06/13/quirino-temperature-soars-401c und PAGASA