Cop verhaftet, der Dieb an seinem Geschlechtsorgan foltert

16. Apr. 2013 – Der ehemalige Polizei-Oberinspektor Joselito Binayug, der von einer Überwachungskamera dabei gefilmt wurde, wie er einen Verdächtigen in einer Polizeistation in Manila folterte, wurde während er seinen Führerschein verlängern ließ, entdeckt und verhaftet.

Der Sprecher der PNP Superintendent Generoso Cerbo sagte, Binayug sei im ‚Land Transportation Office‘ in Tondo (Manila) gegen 11 Uhr verhaftet worden.

Binayug, ein ehemaliger Kommandeur der ‚Asuncion Police Community‘ wurde auf einem Video dabei gezeigt, wie er einen mutmaßlichen Dieb foltert.

Das betreffende Video wurde über eine TV-Station am 17. August 2010 ausgestrahlt und zeigt einen Polizisten, der an einer Schnur zieht, die am Geschlechtsorgan des nackten Opfers befestigt war.

Die Schreie des Mannes, als der Polizist an der Schnur zog, sind ebenfalls zu hören. Frühere Berichte besagten auch, dass der Verdächtige seit dem Vorfall verschwunden sei und nicht mehr gesehen wurde.

Binayug, der in die Liste der ‚Most Wanted Persons Manilas‘ aufgenommen wurde, erwartet ein Gerichtsverfahren wegen Verletzung des Anti-Folterungsgesetzes.


Quelle: http://newsinfo.inquirer.net/391241/cop-who-was-caught-on-camera-torturing-suspect-falls