Video der 21 in Syrien entführten phil. Blauhelme aufgetaucht

8. März 2013 – Die Vereinten Nationen versuchen, mit Verhandlungen die Freilassung von 21 entführten philippinischen Soldaten der Friedenstruppen zu erreichen. Diese wurden von syrischen Rebellen in den Golan Höhen am Mittwoch entführt.

„Die UN ist per Telefon in Kontakt mit den Entführten, die bestätigten, nicht verletzt worden zu sein.“ berichtete ein UN-Sprecher. In einem gestern veröffentlichten Video unter YouTube, berichten die Blauhelme, dass es ihnen gut gehe.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=_6E-ATZa8qk[/youtube]

Die UN-Friedenstruppen haben die Anzahl der Patrouillen in der Zone, wegen Entführungen reduziert und werden hinsichtlich ihrer Sicherheit, dies weiter überprüfen. „Wir werden dies anpassen müssen.“ hieß es bei der UN.

Die Rebellen forderten zunächst, einen Abzug der syrischen Regierungstruppen aus einem Ort in der Golan-Zone. Die Soldaten waren nur leicht bewaffnet, zur eigenen Verteidigung.


Quelle: http://www.abs-cbnnews.com/global-filipino/03/07/13/un-still-negotiating-release-peacekeepers