Noch einer behauptet der „wahre“ Sultan von Sulu zu sein

9. März 2013 – Ja, es gibt noch einen weiteren Anwärter auf den „Thron“ des Sultans von Sulu, obwohl dieser in seinem Versteck bleibt, aber laut seinem Sprecher der eigentliche Sultan sei!

Der Vertreter eines „Datu Abinasser Sultan Badaruddin D. Mohammad Bataraza“ behauptete gestern, dass er der „echte“ Sultan von Sulu wäre, da er von der ersten Frau von Sultan Jamalul Alam abstammte, der 1878 den Pachtvertrag über Sabah mit der ‚British North Borneo Co.‘ unterschrieb.

Laut seinen Unterlagen, haben Badaruddins Vertreter versucht, ihn von Präsident Aquino als den eigentlichen Sultan von Sulu anerkennen zu lassen und das bereits seit dem 25. Juli 2012.

Am 24. Oktober 2012 schrieb Badaruddins Vertreter an den Generalsekretär der Vereinten Nationen, Ban Ki-moon und bat ihn um Unterstützung bei der Anerkennung als eigentlicher Sultan von Sulu.

Laut seinem Sprecher ist Badarrudin das vierte von fünf Kindern von Puteri Aishah Almarhum und Datu Mohammad Bataraza. Seine Mutter Aischa war die Tochter von Puteri Sharifah Zainab oder Prinzessin Indok, der Frau des Sultans Badarrudin II, der von 1881 bis 1884 regierte.

Er sagte Badarrudin II war der Nachfolger Sultan Jamalul Alams. Als er starb, angeblich an einer Vergiftung, tauchte seine Familie unter, einschließlich Aishah.

Jamalul Kiram III, der behauptet der Sultan von Sulu zu sein und dessen Anhänger von malaysischen Sicherheitskräften in Sabah gejagt werden, sei demnach ein Nachkomme der zweiten Ehefrau von Jamalul Alam.

Badaruddin und seine Familie lebten seit den 70er Jahren in Sabah und kehrten 2009 in das Land zurück, blieben aber im Versteck zu ihrer eigenen Sicherheit. Angeblich ist Baddarudin der einzige überlebende Thronfolger, da sein älterer Bruder Ayub vor drei Jahren starb.


Quelle: http://globalnation.inquirer.net/67833/one-more-claims-to-be-real-sultan-of-sulu-but-remains-in-hiding