Azkals gewinnen gegen Turkmenistan mit 1:0

27. März 2013 – Gestern Abend besiegten die Azkals im Rizal Memorial Football Stadium, Turkmenistan mit 1:0, wodurch sie sich als Tabellenerster der Gruppe E sich direkt für den AFC Challenge Cup qualifizierten.

„Es war wirklich ein hart erkämpfter Sieg. Wir mussten 100% unserer Leistung abrufen, gegen dieses aggressiv spielende Team aus Turkmenistan.“ sagte Cheftrainer Hans Michael Weiss. „Aber wir benötigten den Sieg gegen Turkmenistan. Wir wollten nicht als das beste zweitplatzierte Team uns qualifizieren, wir wollten die Gruppe gewinnen.“

Die Azkals, die nun die Endrunde in den Malediven im nächsten Jahr direkt erreicht haben, nahmen mit diesem Sieg auch Vergeltung für ihre 1:2 Niederlage gegen Turkmenistan im letzten Jahr im Halbfinale des Challenge Cups.


Quelle: http://sports.inquirer.net/93161/phil-younghusband-goal-leads-azkals-over-turkmenistan