Aquino: Verstehen Pinoys in Panik Englisch?

27. März 2013 – Können normale Filipinos an Bord eines Schiffes unter Angst und Panik, die in Englisch verfassten Rettungshinweise verstehen?

Dies war Präsident Aquinos Frage, als er den Pier 12 in Manilas Hafen gestern vor dem Karwochenverkehr inspizierte.

„Die Hinweise geben einem zum Beispiel an, wohin man gehen soll, aber sie sind alle in englischer Sprache. Sollten wir diese Hinweise nicht vereinfachen? Im Notfall geraten die Menschen in Angst und Panik und verhalten sich vielleicht nicht ganz logisch.“

Aquino sagte, er habe den Verkehrsminister angewiesen, Sofortmaßnahmen für die Verbesserung der Notfallpläne zu ergreifen.


Quelle: www.rappler.com/nation/24868-aquino-inspection-ports-airports-piers-holy-week