„Kussdieb“ von einer Angestellten am NAIA verklagt

21. Feb. 2013 – Für das angebliche „Stehlen eines Kusses“ von einer Angestellten eines Imbisstandes am ‚Ninoy Aquino International Airport‘ (NAIA), befindet sich ein Mann in Schwierigkeiten, der ein Verbündeter von Senator Ferdinand ‚Bongbong‘ Marcos sein soll. Das ganze trug sich am Valentinstag zu.

Jose Luis Del R. wird von der 28-jährigen Ivy Grace F., einer Goldilocks Angestellten, wegen sexueller Belästigung angeklagt. F. sagte, sie passte auf das Geschäft im Abflugbereich des Flughafens am vergangenen 14. Februar auf, als Del R. kam, um Gebäck in ihrem Geschäft zu kaufen.

Bevor er seinen Einkauf bezahlte, offenbarte Del R. der Verkäuferin in sie verliebt zu sein und wollte ihr eine Holzkette, die er trug, schenken. Während er der Frau die Halskette umhängte, versuchte angeblich Del R. ihr einen Kuss auf die Wange zu geben, verfehlte aber sein Ziel. Während er die Frau eine offizielle Quittung für den Kauf ausstellen ließ, versuchte Del R. angeblich wieder bei ihr einen Kuss zu landen, diesmal aber mit Erfolg.

Instinktiv ohrfeigte die Frau Del R. und schrie ihn an: „Bastos!“ (unverschämt) Dennoch behielt Del R. die Fassung und antwortete: „Schon OK Miss, obwohl es doch Valentinstag ist. Machen Sie sich keine Sorgen. Erachten Sie das Wechselgeld als Tipp.“

Die schockierte Frau saß weinend in der Ecke des Ladens, bis eine Kollegin kam. Ein Service-Mitarbeiter des Restaurants, namens Randy Lao beobachtete angeblich was passierte und bestätigte F.s Geschichte, als sie sich an die Behörden wendete. Eine Überwachungskamera fing die Szene ebenfalls ein.

Der Flughafenbetreiber hat bis auf weiteres Del R. den Zutritt zum Flughafengelände verboten, während der Fall juristisch von der Staatsanwaltschaft von Pasay City verhandelt wird.


Quelle: http://www.journal.com.ph/index.php/news/metro/45218-kissing-bandit-sued-by-naia-stall-employee