Drei Zuhälter von minderjährigen Mädchen verhaftet

20. Feb. 2013 – Drei mutmaßliche Zuhälter im Alter von 20, 26 und 27 Jahren, wurden am Montagabend an einer Tankstelle in Mandaue City wegen Menschenhandel verhaftet.

Beteiligt an der Festnahme waren die ‚Women’s Desk‘-Abteilung der Polizei, die ‚International Justice Mission‘ und das ‚Investigative Detective Management Bureau‘. Nach Beschattung der Männer, fanden die Behörden heraus, dass sie jugendliche Mädchen rekrutierten und prostituierten und ihnen im Gegenzug 5.000 Pesos bezahlten.

Sie stellten ihnen eine Falle, indem ein Lockvogel der Polizei vorgeschickt wurde. Dieser sollte die Zuhälter an einer Tankstelle treffen. Als die Zuhälter dem Lockvogel 3.000 Pesos Provision überreichten, schlug die Polizei zu und verhaftete sie.

Es wurden Minderjährige im Alter von 13, 14 und 16 Jahren bei den Zuhältern aufgegriffen, sowie junge Frauen im Alter von 21 und 22 Jahren, die dem DSWD zur Betreuung übergeben wurden. Die drei Männer werden wegen Menschenhandel angeklagt werden.


Quelle: http://www.philstar.com/metro-cebu/2013/02/20/911051/three-pimps-arrested-human-trafficking