Brite wegen Betrug und illegalem Recruitment verhaftet

2. Feb. 2013 – Ein britischer Staatsbürger, der angeblich in großem Maßstab illegale Jobanwerbung und Betrügereien betrieb, wurde von der Polizei in Rizal verhaftet.

Die Polizei in Rizal identifizierte den Verdächtigen als einen Karagalingam Ramanasai J. alias „Warren Kanagi“ (41), wohnhaft in Taytay (Rizal).

Der Verdächtige wurde aufgrund eines Haftbefehls, ausgestellt von einem Regional Trial Court, verhaftet.

J. wurde vorübergehend in das Polizeigefängnis in Rizal gebracht. Er wird später zum Binangonan Municipal Jail gebracht werden, sobald die Anklagen gegen ihn von seinen Opfern eingereicht wurden.


Quelle: http://www.journal.com.ph/index.php/news/provincial/44060-british-national-nabbed-for-estafa