4 wegen Mord an US-Marine angeklagte Pinoys auf Kaution frei

23. Feb. 2013 – Ein Gericht erlaubt vier Filipinos, die wegen der Ermordung des pensionierten US-Marine George Anikow in Makati letzten Jahres beschuldigt werden, eine Kaution zu hinterlegen. (Vgl. Vorbericht HIER: http://www.philippinen.cc/2012/11/makati-amerikaner-starb-wegen-verletztem-mannlichen-stolz/)

Laut dem Gericht in Makati, dürfen die Beschuldigten Juan Alfonso A. (24), Crispin dela P. (28), Osric C. (27) und Galicano D. (22) eine Kaution in Höhe von jeweils 300.000 Pesos für ihre temporäre Freiheit bezahlen.

Dies wurde möglich, nachdem das Gericht die Mordanklage fallen ließ und die Angeklagten jetzt nur noch wegen Totschlag anklagen wird.

Anikow wurde am 24. November, nach einer Schlägerei zwischen ihm und den Befragten in Makati City, erstochen. Der Vorfall wurde auch von einer Überwachungskamera aufgezeichnet.


Quelle: http://www.abs-cbnnews.com/nation/metro-manila/02/22/13/4-pinoys-us-marines-slay-allowed-bail