„Hold Departure Order“ gegen suspendierte Garcia bestätigt

10. Jan. 2013 – Das ‚Sandiganbayan‘ Korruptionsgericht hat die ‚Hold Departure Order‘ (HDO) gegen die suspendierte Gouverneurin von Cebu, Gwendolyn Garcia bestätigt, die gegen sie in Verbindung mit 3 Strafanzeigen ausgestellt wurde.

„Das Gericht erteilte einen Haftbefehl gegen Garcia. Es wäre unlogisch, sie zu verhaften, aber ihr zu erlauben, frei ins Ausland zu reisen.“ lautete die Begründung.

Garcia ist in 2 Fällen der Korruption und Veruntreuung angeklagt, wegen des angeblich unregelmäßigen Kaufes eines 24,92 Hektar großen Anwesen in Tiga-an, Naga (Cebu). Sie genehmigte im Jahr 2008 den Kauf über 98,926 Mio. Pesos.

Die Anklage durch den Ombudsmann wurde nach Erkenntnissen des Ministeriums für ‚Environment and Natural Resources‘ (DENR) erhoben, die besagten, dass 19,67 Hektar der Fläche im Meer lägen.


Quelle: http://www.abs-cbnnews.com/nation/regions/01/09/13/suspended-cebu-gov-barred-leaving-country