Frau in Dasmarinas lässt ihren japanischen Ehemann ermorden

6. Jan. 2013 – Eine Frau und ihr Sohn wurden zusammen mit 3 weiteren Verdächtigen verhaftet, wegen des Auftragsmordes an ihrem japanischen Ehemann.

Hideo Niikura wurde von einem Motorrad aus von einem Schützen in Dasmarinas, einer Stadt etwa 35 Kilometer südlich von Manila, am 29. Dezember erschossen, sagte die Polizei.

Seine Frau Merlinda Soria (46) gestand sie und ihr erwachsener Sohn hätten den Mord an ihrem Mann in Auftrag gegeben. Der Sohn und einer seiner Freunde, zahlten einem dritten Mann 100.000 Pesos, um den Mord auszuführen.

Laut der Polizei, wurden die vier in separaten Razzien in Dasmarinas am Freitag festgenommen, zusammen mit einem anderen männlichen Verdächtigen, der ebenfalls in den Mord verwickelt sei. Die Polizei beschlagnahmte zwei halbautomatische Pistolen des angeblichen Schützen und des Sohnes der Frau.

In der Erklärung heißt es, Mutter und Sohn gaben den Mord in Auftrag, wegen „finanzieller Angelegenheiten und angeblicher körperlicher Misshandlung“, was aber nicht weiter erläutert wurde.

Das Paar traf sich 1990 in Manila und heiratete vor sieben Jahren. Sie hatten ein 5-jähriges Kind. Der Mann entschied erst im September letzten Jahres, dauerhaft in Dasmarinas leben zu wollen.


Quelle: http://www.abs-cbnnews.com/nation/metro-manila/01/05/13/woman-son-arrested-japanese-husbands-murder