Frau ermordet, weil sie sich über Müllverbrennung beschwerte

22. Jan. 2013 – Eine 62-jährige Hausfrau wurde von ihrem Nachbarn erstochen, nachdem sie ihn beim Verbrennen von Müll neben ihrem Haus am Sonntag in Caloocan City erwischte.

Das Opfer Celine Rebusta aus Caloocan City wurde noch ins Krankenhaus eingeliefert, wo ihr jedoch nicht mehr geholfen werden konnte. Der Tatverdächtige Joven T. flüchtete schnell vom Tatort.

Der Ehemann des Opfers, Roberto, fand seine Frau erstochen in ihrem Zimmer gegen 16 Uhr. Er sagte, der Täter ließ sogar das Messer noch in der Brust stecken. Roberto berichtete, seine Frau war allein, als sich der Täter offenbar in das Haus hinein schlich.

Ermittlungen ergaben, dass das Opfer den Verdächtigen bereits früher an diesem Tag darauf angesprochen hatte, seinen Müll nicht neben ihrem Haus zu verbrennen. Ihre jeweiligen Familien sollen sich seit 2001, wegen eines Grundstücks streiten.


Quelle: http://www.journal.com.ph/index.php/news/metro/43378-woman-killed-over-burned-trash