Umfrage: Manila auf Rang 128 bei weltweiter Lebensqualität

4. Dez. 2012 – In einer weltweiten Befragung, welche Städte die höchste Lebensqualität bieten, liegt Manila auf Platz 128 von 221 Städten. Bei der von der Beratergruppe Mercer durchgeführten Umfrage, liegt die philippinische Hauptstadt unverändert auf dem gleichen Platz, wie im Vorjahr.

Wien liegt bei der ‚Quality of Living Survey 2012‘ auf Platz 1 der Städte mit der weltweit besten Lebensqualität. Zürich und Auckland folgen an zweiter und dritter Stelle, München auf dem vierten Platz und Vancouver auf dem fünften.

Unter asiatischen Städten, liegt Singapur am besten platziert auf Rang 25, vor den japanischen Städten Tokio (44), Kobe (48), Yokohama (49) und Osaka (57). Hong Kong (70), Seoul (75), Kuala Lumpur (80), Taipei (85) und Shanghai (95), unter den wichtigsten asiatischen Städten in den Top 100.

Unter den Städten Südostasiens, rangiert Bangkok auf Platz 115, gefolgt von Manila (128), Jakarta (138), Hanoi (147) und Ho Chi Minh City (149). Die am schlechtesten platzierten Städte in Asien sind Dhaka, Bangladesch (203), Bischkek, Kirgisistan (204) und Duschanbe, Tadschikistan (207).

Mercers jährliche Umfrage berücksichtigt verschiedene Faktoren wie politische Stabilität, Gesundheitsversorgung, Bildung, Kriminalität, Freizeit und Verkehr. Der ‚Quality of Living Index‘ umfasst 221 Städte, mit New York City als Vergleichsbasis.

Trotz seiner Schuldenkrise hat Europa 15 der weltweit Top 25 Städte in der 2012-Umfrage. Deutschland und die Schweiz haben jeweils drei in den Top 10. Das niedrigste Ranking unter den westlichen europäischen Städten hatte Athen, das derzeit unter tiefen wirtschaftlichen Schwierigkeiten leidet.


Quelle: http://www.abs-cbnnews.com/business/12/04/12/manila-ranks-128th-quality-life-global-survey