PHL unter den Top 10 Ländern mit dem meisten Terrorismus

6. Dez. 2012 – Die Philippinen waren unter den 10 stärksten vom Terrorismus betroffenen Länder im zurückliegenden Jahrzehnt, laut einer US-Studie.

Der ‚Global Terrorism Index‘ (GTI) des Instituts für Wirtschaft und Frieden, erfasste direkte und relative Auswirkungen des Terrorismus in 158 Ländern, in Bezug auf tatsächliche Ereignisse, ihren Auswirkungen auf Menschenleben und Sachschäden.

Darin liegen die Philippinen auf Platz 10, hinter dem Irak, Pakistan, Afghanistan, Indien, Jemen, Somalia, Nigeria, Thailand und Russland. Die Erhebung bezieht sich auf den Zeitraum zwischen 2002 und 2011.

GTI definiert Terrorismus als „die angedrohte oder tatsächliche Nutzung illegalen Zwangs oder Gewalt durch einen nichtstaatlichen Akteur, um ein politisches, wirtschaftliches, religiöses oder soziales Ziel durch Angst, Nötigung oder Einschüchterung zu erreichen.“

Auf den Philippinen stellte GTI fest, dass Unternehmen und die Regierung die Ziele der Terroristen waren, mit Angriffen meist von „nationalistischen bzw. separatistischen Forderungen stellenden Menschen aus dem Süden der Philippinen.“

DKB-Partnerprogramm

„Terroristische Handlungen wurden in erster Linie durch die ‚New Peoples Army‘ (NPA), der ‚Moro Islamic Liberation Front‘ (MILF) und der Abu Sayyaf durchgeführt.“ Die höchste Anzahl an Todesfällen wurden im Jahr 2003 mit 212 verzeichnet, während 120 laut dem Bericht im Jahr 2011 getötet wurden.

GTI nennt als den schlimmsten Vorfall, das Bombenattentat vom Februar 2004 der Abu Sayyaf. Diese ließ eine Bombe auf einer Fähre in der Bucht von Manila explodieren. Der Angriff tötete 116 von 899 Passagieren.

Die Studie stellte ferner fest, dass sich die Angriffe auf wenige Orte konzentrieren. So haben die o.g. Top 10 Länder die meisten Vorfälle im vergangenen Jahr mit 87% der gesamten weltweiten Ereignisse.

Über ein Drittel der Todesfälle innerhalb der Dekade, stammten von terroristischen Aktivitäten im Irak. Lediglich 20 Länder hatten gar keine terroristische Aktivität in den letzten 20 Jahren.


Quelle: http://www.gmanetwork.com/news/story/285235/news/nation/phl-among-top-10-countries-that-suffered-most-from-terrorism-in-last-decade