Jahresrückblick 2012 (6): Kultur & Kulturschock

Erzbischof: Mätressentum unter Priestern verbreitet

Eine Kultur des Schweigens in ganz Asien würde viele Opfer sexuellen Missbrauchs durch die Kirche, davon abhalten, als Zeuge auszusagen, laut dem Erzbischof von Manila, Luis Antonio Tagle. Tagle wird im Laufe des Jahres zum Kardinal befördert und man fragt sich, was unternimmt er gegen, wie er es nannte „Priester, die sich Mätressen halten“ oder „Priester, die Jagd auf Kinder machten“? Befördert – geehrt – ruhig gestellt?
http://www.philippinen.cc/2012/02/erzbischof-matressentum-sei-unter-priestern-verbreitet/

DKB-Partnerprogramm

Bikini in Facebook: Schülerin wird Abschlussfeier verwehrt

Für das Posieren in einem Bikini und der Veröffentlichung der Bilder unter ihrem (privaten) Facebook-Account, wird einem 16-jährigen Mädchen die Teilnahme an der Abschlussfeier für die High School Absolventen verboten. Knapp ein Jahr später wird der Gerichtsprozess dazu ausgehen, wie das Hornberger Schießen … in einem tiefschwarzen katholischen Land.
http://www.philippinen.cc/2012/03/bikini-in-facebook-schulerin-wird-abschlusfeier-verwehrt/

Securityguard soll betenden Mann aus der Kirche werfen

Ein Foto, zeigt einen Security Guard, der mit seinem Stock nach einem halbnackten Mann stochert, am Karfreitag dem 6. April in der ‚San Pedro Cathedral‘ in Davao City. Es hieß, der Wachmann sei nur den Anweisungen einer Person gefolgt, den halbnackten Mann aufzugreifen und aus der Kirche zu „befördern“, von dem angenommen wird, dass er psychisch krank sei. Vielleicht sind ja vor dem „Herrn“ alle gleich, vor seiner katholischen Kirche allerdings nicht! Wie sagte doch Rizal: Der Wille Gottes, ist nicht der Wille der Priester.
http://www.philippinen.cc/2012/04/securityguard-soll-einen-betenden-mann-aus-der-kirche-werfen/

asiafoodland.de - Ihr Asia Shop im Internet

10-Jähriger erschießt Spielkamerad wegen Gesichtsverlust

Ein 10-jähriger Junge fragte seinen Spielkameraden: ‚Was ist 2 mal 2?‘ Sein Kumpel wusste es nicht. Dies veranlasste ihn zur Aussage: ‚Du bist dumm.‘ Daraufhin ging der „Dumme“ nach Hause und schnappte sich eine Waffe. Als er zu seinem Spielkameraden zurück kehrte, schoss er dem in den Kopf. Gesichtsverlust wird wohl mit der Muttermilch verteilt …
http://www.philippinen.cc/2012/04/10-jahriger-erschiesst-spielkamerad-wegen-gesichtsverlust/

Pacquiao fällt mit Schwulenfeindlichkeit in Los Angeles auf

Der philippinische Box-Champion Manny Pacquiao, bestritt schwulenfeindlich zu sein, nachdem er das ‚Alte Testament‘ (3. Buch Moses Kap. 20, Vers 13) mit den Worten zitierte: „Wenn ein Mann bei einer männlichen Person schläft, als wäre es eine Frau, dann haben beide einen Greuel getan. Sie müssen unbedingt sterben; ihr Blut soll über sie kommen!“ Vielleicht erklärt ihm jemand den Unterschied und die Bedeutung des neuen Testaments …
http://www.philippinen.cc/2012/05/pacquiao-fallt-mit-schwulenfeindlichkeit-in-los-angeles-auf/

„What’s Your Mix?“ – War wohl nix!

Diese Kampagne des Modelabels Bayo, ging in die Hose! Die Kampagne fragte: „What’s Your Mix?“ und zeigt ein Model mit z.B. dem Aufdruck „50% Australian and 50% Filipino“. Die Schlussfolgerung die dann einige Filipinos aus der Kampagne zogen war, dass man ein Mischling sein muss, um „ideal“ auszusehen. Dies rief aber Zorn und Wut der philippinischen Internetnutzer auf sich …
http://www.philippinen.cc/2012/06/whats-your-mix-war-wohl-nix/

300.000 Hunde landen jährlich im Kochtopf

Über 300.000 Hunde werden jedes Jahr in den Philippinen geschlachtet, um als „Pulutan“-Appetizer zu alkoholischen Getränken serviert zu werden. Dabei ignorierten Filipinos Warnungen, dass die Menschen sich durch den Verzehr von Hundefleisch mit Tollwut infizieren könnten …
http://www.philippinen.cc/2012/07/300-000-hunde-landen-jahrlich-im-kochtopf/

Auswandern - Den Kulturschock überwinden

In Roxas City bricht die Unterwelt auf …

Bewohner von Roxas City glauben, einen „Aswang“ erwischt zu haben. Einem Radio-Bericht zufolge, bestätigten zwei Bewohner, eine Hunde-ähnliche Kreatur gesehen zu haben, die von Zaun zu Zaun sprang. Die mysteriöse Gestalt hatte glühend rote Augen. Um dieses nachzuvollziehen, bedarf es einer Menge Tanduay, etwas Shabu und einer schlicht blühenden Phantasie …
http://www.philippinen.cc/2012/08/in-roxas-city-bricht-die-unterwelt-auf-oder-alles-phantasie/

„Liebeshochzeit“: 80-jähriger Opa heiratet 21-Jährige

Liebe kennt kein Alter, oder? Ein 80-Jähriger heiratete nun vor dem Standesamt seine 21-jährige Freundin. Der Witwer Pablo de Asis, war in aller Munde, als er Jennifer Cagaoan, seine junge Freundin heiratete. „Es war Liebe auf den ersten Blick.“ sagte de Asis zwei Tage nach seiner Hochzeit. Seit zwei Jahren seien sie nun zusammen, sagte er. „Wenn sie mich nicht so lieben würde, wären wir vielleicht nicht so lange zusammen.“ sagte er. Dass de Asis wohlhabend und „gute Beziehungen“ haben soll, steht doch der jungen Liebe nicht im Wege …
http://www.philippinen.cc/2012/08/liebeshochzeit-80-jahriger-opa-heiratet-21-jahrige/

Fahrer schlägt Verkehrspolizisten und wird dabei gefilmt

Ein Autofahrer ärgert sich in Quezon City über einen Verkehrspolizisten, diskutiert, gestikuliert und schlägt ihm ins Gesicht. Dumm war dabei nur, dass eine Kamera mitlief. Der Autofahrer verliert daraufhin seinen Job, seinen Führerschein, seinen Waffenschein und wird letztlich angeklagt – es droht ihm Gefängnis. Ein wenig Selbstbeherrschung hätten ihn vor der Zerstörung seines Lebens bewahrt …
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=nY7iD0fZDYI[/youtube]
http://www.philippinen.cc/2012/08/fahrer-schlagt-verkehrspolizisten-und-wird-dabei-gefilmt/

Übersinnlich: Geister fallen über Schüler und Lehrerin her

Achtzehn Schüler und eine Lehrerin wurden angeblich von Geistern in einer Schule in Alcala (Cagayan) besessen. Videofilme zeigten die Schüler wie sie ohnmächtig werden, schreien und agieren, als seien sie in einem Kampf. Die Lehrer legten dann Rosenkränze auf sie, salbten sie mit Öl und beteten für sie. Eine Geschichte nicht aus dem Märchenbuch, sondern aus einer Gesellschaft, die bei solchen Storys nicht von allen für „voll genommen wird“.
http://www.philippinen.cc/2012/09/ubersinnlich-geister-fallen-uber-schuler-und-lehrerin-her/

Vater droht mit der Waffe dem Mitschüler seines Sohnes

Eine Frau hat einen Mann beschuldigt, in den Räumlichkeiten einer Schule in Makati City, eine Waffe auf ihren Enkelsohn gerichtet zu haben. Nachdem die Kinder schulübliche Auseinandersetzungen hatten, nahm der Vater das Gesetz wohl selbst in die Hand. Später verliert er den Waffenschein deswegen. Ob’s hilft?
http://www.philippinen.cc/2012/09/vater-droht-mit-waffe-mitschuler-seines-sohnes-in-der-schule/

Beamter des Innenministeriums schlägt Verkehrspolizisten

Einem Mitarbeiter des Innenministeriums steht eine Anklage bevor, nachdem er einen Verkehrspolizisten der Metro Manila Development Authority (MMDA) angriff, der ihn als Fußgänger wegen Verletzung der Verkehrsregeln ansprach. „Sich über das Gesetz erheben“ sieht nicht jeder so sportlich, in Verbindung mit Tätlichkeiten schon gar nicht …
http://www.philippinen.cc/2012/11/beamter-des-innenministeriums-schlagt-verkehrspolizisten/

Meinungsforscher: Philippinen die emotionalste Nation

Laut einer Umfrage des US-Meinungsforschungsinstituts Gallup, sind die Philippinen tatsächlich die weltweit emotionalste Nation, was bedeutet, Filipinos verspüren am stärksten eine ganze Reihe von Gefühlen wie Schmerz, Glück oder Wut. Laut einer Diskussion unter Filipinos auf einem Newsportal, empfanden dies einige aber durchaus als negativ, da dies auch unbeherrschtes Handeln zur Folge hätte …
http://www.philippinen.cc/2012/11/meinungsforscher-philippinen-die-emotionalste-nation/

Makati: Amerikaner starb wegen „verletztem männlichen Stolz“

„Verletzter männlicher Stolz“ war das Motiv für den Mord an dem US-Marine und Ehemann einer Angestellten der amerikanischen Botschaft, in Makati. „Die vier männlichen Täter, sahen ihren männlichen Stolz verletzt, durch einen anderen Mann. Das ist der simple Grund für den Mord.“ erklärte die Polizei. Die Männer ärgerten sich darüber, dass der US-Marine an ihr Fahrzeug klopfte und damit eine Schlägerei auslöste, die mit dem Mord auf der Straße endete …
http://www.philippinen.cc/2012/11/makati-amerikaner-starb-wegen-verletztem-mannlichen-stolz/

Justin Bieber soll zur „persona non grata“ erklärt werden

Der kanadische Sänger Justin Bieber ist nun in Gefahr, zur „persona non grata“ in den Philippinen erklärt zu werden, da er sich angeblich über ihren Volkshelden Manny Pacquiao, nach dessen KO-Niederlage, lustig machte. Er veröffentlichte im Internet Bildcollagen, die Pacquiao am Boden liegend zeigten, neben Michael Jackson und Simba, dem Cartoon-Löwen. Biebers Fotos seien ein persönlicher Affront und beleidigten das ganze philippinische Volk, sagte eine Kongress-Abgeordnete …
http://www.philippinen.cc/2012/12/justin-bieber-soll-zur-persona-non-grata-erklart-werden/

Mord: Undankbarer Feuerwehrmann erschießt helfenden Mann

Anstatt sich bei dem Trisikadfahrer zu bedanken, der ihm beim Aufstehen half als er mit seinem Fahrrad stürzte, schoss ein undankbarer Feuerwehrmann den Helfer tot … Da fehlen einem die Worte!
http://www.philippinen.cc/2012/12/mord-undankbarer-feuerwehrmann-erschiest-helfenden-mann/