Italiener und seine Frau im Hotel um 300.000 Pesos bestohlen

13. Dez. 2012 – Einem Italiener und seiner philippinischen Frau wurden Schmuck und Wertsachen im Wert von 300.000 Pesos gestohlen und das in einem Hotel in Manila, in dem sie einquartiert waren.

In ihrer Anzeige vor der Polizei in Manila sagte der Italiener Oronzo Suma (37) aus, ein Mitarbeiter der Vereinten Nationen zu sein und mit seiner Frau Myrna Ramiro-Suma, im White Knight Hotel am Plaza San Luis Complex untergebracht zu sein. Beide könnten sich nicht vorstellen, wer der Dieb war oder wie der Diebstahl durchgeführt wurde.

Die Ermittler berichteten jedoch, dass Bilder der Überwachungskamera einen einzelnen Mann zeigten, der die Opfer bereits beim Betreten des Hotels gegen 17:15 Uhr verfolgte.

Während das Paar beschäftigt war, nahm der Täter ohne Wissen der Frau ihre Handtasche. Weitere Ermittlungen sollen nun den Täter identifizieren und damit zu seiner Verhaftung führen.


Quelle: http://www.journal.com.ph/index.php/news/metro/41008-italian-pinay-wife-lose-php300k-to-salisi