Handels- und Industrieminister quittiert seinen Job

18. Dez. 2012 – Malacañang gab am Montag bekannt, dass der Handels- und Industrieminister, Gregory Domingo das Kabinett verlassen wird.

Der Präsidentensprecher Edwin Lacierda konnte jedoch den Grund seines Ausscheidens nicht nennen. Domingo war unter den ersten, die vom Präsidenten in dessen Kabinett im Jahr 2010 ernannt wurden.

Lacierda sagte, alle Kabinettsbeamten dienten aus Freude dem Präsidenten. Er sagte weiter, in der Regel quittierten die Staatsdiener aus „familiären Gründen.“ Er konnte aber nicht sagen, ob Domingo zu denen gehörte oder sich nur für zwei Jahre Amtszeit verpflichtete.


Quelle: http://newsinfo.inquirer.net/325919/trade-chief-quitting-but-not-over-low-pay-says-palace