Halbfinale Suzuki Cup: PH Azkals – Singapur 0-0

9. Dez. 2012 – Die philippinischen Azkals trennten sich gestern Abend 0:0 von Singapur, im Hinspiel des AFF Suzuki Cup Halbfinales im ‚Rizal Memorial Stadium‘ in Manila.

Singapur dominierte die erste Hälfte und hatte viele Torchancen, aber der Torwart der Azkals, Ed Sacapano verhinderte den Rückstand.

In der zweiten Halbzeit zeigten sich die Philippinen deutlich verbessert, aber ihre Begeisterung alleine reichte nicht aus, um die gut organisierte Verteidigung Singapurs zu durchbrechen.

Beide Teams treffen nun am Mittwoch für das Rückspiel im Halbfinale in Singapur erneut auf einander.

(Anm.: Insgesamt war dies eines des besseren Spiele der Azkals. Sie machten einen organisierteren Eindruck und es scheint, die Handschrift des Trainers wird zunehmend erkennbar.

Allerdings hatte Caraga kurz vorm Ende einen totalen emotionalen Aussetzer, als er etwas heftig attackiert wurde und dafür beinahe den Gegenspieler verprügelte. Er wurde sofort vom Trainer ausgewechselt, um einen Platzverweis zu verhindern. Solche Disziplinlosigkeiten bleiben eine Baustelle …)


Quelle: www.rappler.com/sports/17580-azkals,-singapore-lions-draw-0-0