Zwingen Ärzte Patienten zum Kauf in bestimmter Apotheke?

14. Nov. 2012 – Ein Apothekenbesitzer hat eine Klage gegen drei Ärzte des Lapu-Lapu City Hospitals eingereicht, da sie angeblich Patienten zwingen, Medikamente in einer bestimmten Apotheke zu kaufen.

Edmerito Gobonseng, Inhaber der ‚Edago Dexter Farmacia Co.‘, ersuchte das Amt des Ombudsmanns in den Visayas, gegen Dr. Nolie Cortez, seine Frau Dr. Alicia Cortez und Dr. Roel Banzon zu ermitteln.

Gabonseng, der Generika verkauft, sagte die drei staatlichen Ärzte zwangen ihre Patienten, die Medikamente nur in der Farmacia Leonarda zu kaufen, die dem Ehepaar Cortez gehört.

„Wenn die Patienten die verordneten Medikamente nicht bei der Farmacia Leonarda kauften, verlangten die Ärzte von den Patienten, die Medikamente zurück zu bringen und bestanden darauf, dass die Patienten diese bei der Farmacia Leonarda kauften, andernfalls würden sie die Patienten nicht weiter behandeln.“ behauptet Gobonseng.

Der Vorwurf wurde von Dr. Bolivar Minoza Jr., dem Leiter des Lapu-Lapu Krankenhauses bestritten. Er sagte, Patienten haben die Freiheit, in jeder Apotheke zu kaufen, wobei Ärzte empfehlen können, welche Medikamente sie nehmen sollen.


Quelle: http://newsinfo.inquirer.net/306982/ombudsman-to-check-case-vs-3-doctors