Randalierender Norweger am Strand von San Remigio verhaftet

16. Nov. 2012 – Vier Marihuana-Joints wurden von einem Norweger beschlagnahmt, der wegen „betrunkenem Verhalten“ in dem Badeort San Remigio (im Norden Cebus) verhaftet wurde.

Kristofferson Clenn K. (36) wurde auch ein Angriff auf einen Polizisten vorgeworfen, als er gegen 10 Uhr am vergangenen Dienstag festgenommen wurde. Die Polizei sagte, K. war berauscht, als er zum Lapayan Beach Resort auf einem Motorrad fuhr.

Das Resort Personal ermahnte ihn, dass keine Fahrzeuge innerhalb des Geländes erlaubt seien, aber K. bestand darauf mit dem Motorrad darin zu fahren. Daraufhin rief der Caretaker die Polizei.

Als zwei Polizisten ankamen, wurde K. dann ausfällig. Er schrie die Polizisten an und versuchte einen von ihnen mit einer Bierflasche zu treffen, laut Polizeibericht. Die Polizisten überwältigten den Norweger und brachten ihn zur Polizeiwache.


Quelle: http://newsinfo.inquirer.net/307934/rowdy-foreigner-nabbed-in-san-remigio-beach