Junger Franzose „misshandelt“ eifersüchtige Freundin: Knast!

11. Nov. 2012 – Ein 25-jähriger französischer Tourist wurde von der Polizei verhaftet, wegen angeblicher Misshandlung seiner philippinischen Freundin, nach einem Streit am Donnerstagabend.

Jonathan L. (25) aus Frankreich, befindet sich nun in Gewahrsam der Polizei des Barangays Mabolo in Cebu City, wegen der schwebenden Anklage auf Körperverletzung gegen ihn.

Jona Mae Lusabia (31) erhebt Anklage wegen schwerer Bedrohung gegen den Franzosen, da dieser ihr angeblich damit drohte, sie und ihre Familie zu töten, falls sie zur Polizei ginge um ihn anzuzeigen, erklärte Chief Insp. Enrique Belcina, Chef der Polizeistation in Mabolo.

L. und Lusabia, gebürtig in Sta. Fe auf Bantayan Island (Cebu), stritten sich, da L. angeblich mit anderen Frauen innerhalb des Condominium Appartements seiner Eltern im Barangay Lahug, Cebu City flirtete. (Andere Quellen sprechen davon, dass er mit anderen Frauen über das Internet chattete.)

Lusabia behauptet, dass L. sie an den Schultern packte und sie schubste. Er soll auch damit gedroht haben, sie und ihre Familienmitglieder zu töten, sagte Lusabia. L. traf Lusabia in Sta. Fe, als er vor zwei Jahren als Tourist in Cebu City ankam.


Quelle u.a.: http://globalnation.inquirer.net/55864/french-held-after-spat-with-girlfriend