Goldschmuck im Wert von 500.000 Pesos aus Kirche gestohlen

30. Nov. 2012 – Unbekannte Diebe schlugen in einer katholischen Kirche in Cebu City zu und erbeuteten Bargeld und Goldschmuck der „Jungfrau Maria“ im Wert von 500.000 Pesos.

Laut Fr. Agustin Pulong, Priester beim ‚Nuestra Señora de Regla Parish National Shrines‘, sind unbekannte Täter in die Kirche eingedrungen und haben 69 goldene Halsketten, 70 goldene Ringe und 16 goldene Armbänder gestohlen.

Die Täter stahlen auch das Geld im Opferstock und ließen die leeren Umschläge auf dem Boden verstreut zurück.

Die Polizei glaubt der Vorfall geschah zwischen 3 und 4 Uhr morgens und wurde erst später vom Küster der Kirche entdeckt.

Die Polizei in Lapu-Lapu sagte, dass sie einen Insiderjob vermutet, da sie kein gewaltsames Eindringen am Tatort feststellte.


Quelle: http://www.journal.com.ph/index.php/news/provincial/40248-cebu-church-robbed