Filipino-Amerikaner am NAIA mit Koffer voll Waffen verhaftet

28. Nov. 2012 – Ein Filipino-Amerikaner wurde am ‚Ninoy Aquino International Airport‘ (NAIA) Terminal 2 am frühen Mittwochmorgen verhaftet, nachdem in seinem Gepäck verschiedene Waffenteile gefunden wurden.

Zollkommissar Ruffy Biazon identifizierte den Verdächtigen als Clint Obusan P., der mit dem Philippine Airlines Flug PR-103 aus Los Angeles in den Philippinen ankam.

P. hatte 23 Gewehrläufe, verschiedene Magazine und jede Menge weitere Waffenteile in seinem Gepäck, das er angeblich nicht beim Flughafenbüro des Zolls deklarierte.

Er hatte auch 3 lizenzierte Pistolen und 2 Gewehre in seinem Besitz. Laut P. hatte er die Waffen dabei, da er an einem Schießwettbewerb teilnehmen wollte.

Er wird nun von der Staatsanwaltschaft in Pasay City verhört wegen dem illegalen Besitz von Schusswaffen.


Quelle: http://www.abs-cbnnews.com/nation/metro-manila/11/28/12/fil-am-caught-gun-parts-naia